Archiv

Das Jahr 2007

Das Jahr 2007

3. Festival des deutschen Films
06.06. - 16.06.2007

Das Programm 2007 präsentiert 10 Filme im Wettbewerb um den Filmkunstpreis, 16 Filme in der zweiten Hauptreihe "Lichtblicke". Mit über 22 000 Besucher zählt das 3. Festival des deutschen Films 5 000 Besucher mehr als im Vorjahr. Erstmals in diesem Jahr findet eine Kinderfilmreihe statt.

Der FILMKUNSTPREIS 2007 geht an Jagdhunde von Ann-Kristin Reyels. Eine Besondere Auszeichnung gilt dem Film Hotel Very Welcome von Sonja Heiss, der auch den Publikumspreis 2007 erhält. Ex aequo erhält den Publikumspreis 2007 Für den unbekannten Hund, ein Film von Dominik und Benjamin Reding. In der Jury: Schauspielerin Franziska Petri, Drehbuchautor und Regisseur Hans Christoph Blumenberg und Filmkritiker Willi Winkler.

Katja Riemann wird 2007 mit dem undotierten Preis für Schauspielkunst ausgezeichnet.

Auf einen Blick:
Die Preisträger 2007
Die Jury 2007
Die Filme 2007
Festivalimpressionen 2007

Neben dem Hauptförderer, der BASF AG, kommen die GAG Ludwigshafen, die Sparkasse Vorderpfalz sowie die Stiftung der ehemaligen Stadtsparkasse Ludwigshafen als Sponsoren hinzu.

Festivaldirektor 2007: Dr. Michael Kötz
Programm-Management 2007: Daniela Kötz
Filmauswahl 2007: Dr. Michael Kötz, Dr. Josef Schnelle, Günter Minas, Rüdiger Suchsland, Julia Teichmann
Spielort: Parkinsel Ludwigshafen am Rhein
Die Sponsoren & Partner: BASF SE, GAG Ludwigshafen, Sparkasse Vorderpfalz