Das brandneue Testament

von Jaco Van Dormael

Mit Benoît Poelvoorde, Catherine Deneuve, Yolande Moreau, François Damiens

Der Allmächtige ist weder weise noch liebenswert und geht seiner geduldigen Frau und seiner schlauen Tochter mächtig auf den Geist, wenn er im Bademantel da sitzt und die nächste Frechheit austüftelt. Warum fällt das Marmeladenbrot immer auf die Konfitürenseite und in jeder Schlange steht vor einem immer der, der sich zunächst einmal das ganze System erklären lässt, während es in der Schlange nebenan munter vorangeht? Was tun? Tochter Éa hackt sich in den göttlichen Computer ein und teilt mal eben allen Menschen ihr Todesdatum mit. Um das Chaos wieder zu begradigen, das daraufhin ausbricht, muss sie ganz neue Apostel finden und die Bibel umschreiben. Die wird daraufhin ein grundlegend poetischer Ort, voller fantastischer Filmbilder.

Regie & Buch: Jaco van Dormael
Länge: 116 Min.
Kamera: Christophe Beaucarne
Schnitt: Hervé de Luze
Musik: An Pierlé
Ton: Dominique Warnier, François Dumonet
Produzenten: Oliver Rausin, Daniel Marquet
Verleih: NFP marketing & distribution* . Kantstraße 54 . 10627 Berlin . Tel.: +49 (0)30 232 554 213 . md@NFP.de . www.NFP.de
Vertrieb: Filmwelt Verleihagentur . Rheinstraße 24 . 80803 München . Tel.: +49 (0)89 277 752 17 . info@filmweltverleih.de . www.filmweltverleih.de

Open Air 
Samstag, 2. September – 20:30 Uhr
Montag, 11. September – 20:30 Uhr

Freiheit für den Tatort!

Gäste des 13. Festivals des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Siegfried Kracauer Preis 2017

Der Medienkulturpreis 2017 geht an Lucia Keuter, WDR für die Produktion „Das Leben Danach“

Spätschicht auf dem 13. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Der Wettbewerb des 13. Festivals des deutschen Films

Rekord 2017: Über 12.000 Tickets am ersten Wochenende für das 13. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Ticketvorverkaufsstart des 13. Festival des deutschen Films