Die Kleine Hexe

Von Michael Schaerer, 103 min.

Empfehlung: 6 Jahre und älter (freigegeben ab 0)

Die kleine Hexe will unbedingt mit den älteren Hexen über den Blocksberg fliegen, doch mit 127 Jahren ist sie zu jung. Als sie sich heimlich zur Zusammenkunft schleicht, wird sie erwischt. Zur Strafe soll sie Zaubersprüche lernen, um zu zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch was bedeutet es eigentlich, eine „gute“ Hexe zu sein?
Dank der detailverliebten Ausstattung, der charmanten Einfälle und der liebenswerten Hauptdarstellerin ist der Film ein Glücksfall im deutschen Kinderfilmschaffen: Kindgerecht und witzig überträgt er die poetische Stimmung des beliebten Kinderbuchs von Otfried Preußler auf die Leinwand.

Spielzeiten:

Freitag, 24. August 2018, 10.00 Uhr, Festivalkino I

Samstag, 25. August 2018, 10.30 Uhr, Festivalkino III

Mittwoch, 5. September 2018, 10.00 Uhr, Festivalkino I

Sonntag, 9. September 2018, 10.00 Uhr, Festivalkino I

Der „Salon – Internationaler Film“ des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Die nominierten Filme des Medienkulturpreises 2018

Der Wettbewerb des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Den Preis für Schauspielkunst erhält 2018 Iris Berben

Regiepreis Ludwigshafen 2018 für Hans Weingartner

Das 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein eröffnet mit der Komödie „Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?“ von Kerstin Polte

Filmfestival Ludwigshafen 2018 beginnt am 22. August 

Freiheit für den Tatort!