Nomaden des Himmels

von Mirlan Abdykalykov

Mit Taalakan Abazova, Tabyldy Aktanov, Jibek Baktybekova

Für die Nomadenfamilie, deren Geschichte hier erzählt wird, spiegeln sich ihre Sorgen und Nöte oft in den Hügellinien und in den sich auftürmenden Bergen und den Wolken am Himmel. Und wenn einer „gegangen“ ist – wie der Vater der kleinen Umsunai – ist er dann nicht der Bergadler hoch oben, der über allem wacht? Legenden und tatsächliche Beobachtungen vermischen sich sowieso nicht nur in den Fantasien eines Kindes. Die Schwiegertochter Shaiyr hat ein Leben bei der Familie im ländlichen Kirgisistan gewählt – als Nomadin. Doch als der Wetterbeobachter Ermek auftaucht, ist sie nicht abgeneigt, sich von ihm Avancen machen zu lassen. Wird das das Leben der Familie verändern? Das befürchten jedenfalls Großeltern und Enkelin, die noch im Einklang mit der Natur leben.

Regie & Buch: Mirlan Abdykalykov
Länge: 81 Min.
Kamera: Talant Akynbekov
Schnitt: Murat Ajiev, Eldiar Madakim
Produzent: Sadyk Sher-Niyaz
Verleih: Neue Visionen Filmverleih GmbH . Schliemannstr. 5 . 10437 Berlin . Tel.: +49 (0)30 440 088 44 . info@neuevisionen.de . www.neuevisionen.de

Open Air
Donnerstag, 31. August – 20:30 Uhr
Sonntag, 10. September – 20:30 Uhr

Filmfestival Ludwigshafen 2018 beginnt am 22. August 

Freiheit für den Tatort!

DAS FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN FEIERTE 19 TAGE DAS DEUTSCHE KINO

DER „GOLDENE NILS“ DES 13. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS GEHT AN DEN FILM „AMELIE RENNT“ VON REGISSEUR TOBIAS WIEMANN

FESTIVALFINALE MIT PREISVERLEIHUNG

SIEGFRIED KRACAUER PREIS 2017 VERLIEHEN

PREISGALA FÜR DREHBUCHAUTOR MARKUS BUSCH

SILLY ROCKT DIE PARKINSEL