Wilde Maus

von Josef Hader

Mit Josef Hader, Georg Friedrich, Pia Hierzegger, Nora von Waldstätten

Georg (55) ist stolz darauf, dass er als Musikkritiker einer Wiener Zeitung gefürchtet wird. Dem Chefredakteur ist das Feuilleton allerdings nicht mehr so wichtig, weswegen er lieber mit billigen Jungkritikern arbeiten möchte. Für Georg kommt der Rausschmiss gerade besonders ungelegen, denn er plant sein „drittes Leben“ samt Kind und junger Frau. Also treibt er sich herum und trifft seinen Freund Erich, der sowieso noch nie etwas ernst genommen hat, auch seine neue Miniachterbahn „Wilde Maus“ nicht. Aber genau wie diese fühlt sich Georg bei seinen nächtlichen Rachefeldzügen gegen den Ex-Chef. Rasend komisch entwickelt sich die Geschichte vom buchstäblich „kaltgestellten Edelmenschen“, bei der der Komödiant Josef Hader auf Witz, Ironie und große Kinobilder setzt.

Regie & Buch: Josef Hader
Länge: 103 Min.
Kamera: Andreas Thalhammer, Xiaosu Han
Schnitt: Ulrike Kofler, Monika Willi, Christoph Brunner
Ton: Hjalti Bager Jonathansson
Produzenten: Michael Katz, Veit Heiduschka
Produktion: wega Filmproduktionsges.m.b.h . Haegelingasse 13 . 1140 Wien . Tel.: +43 (0)1 982 57 42 . office@wega-film.at . www.wega-film.at
Verleih: Majestic Filmverleih . Bleibtreustraße 15 . 10623 Berlin . Tel.: +49 (0)30 887 144 80 . info@majestic.de . www.majestic.de

Open Air
Dienstag, 5. September 20:30 Uhr
Donnerstag, 14. September 20:30 Uhr

Filmfestival Ludwigshafen 2018 beginnt am 22. August 

Freiheit für den Tatort!

DAS FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN FEIERTE 19 TAGE DAS DEUTSCHE KINO

DER „GOLDENE NILS“ DES 13. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS GEHT AN DEN FILM „AMELIE RENNT“ VON REGISSEUR TOBIAS WIEMANN

FESTIVALFINALE MIT PREISVERLEIHUNG

SIEGFRIED KRACAUER PREIS 2017 VERLIEHEN

PREISGALA FÜR DREHBUCHAUTOR MARKUS BUSCH

SILLY ROCKT DIE PARKINSEL