Impressum

Festival des deutschen Films – Ludwigshafen am Rhein gGmbH
Luitpoldtraße 56
67063 Ludwigshafen
E-Mail: info[at]fflu.de
Telefon: 0621 – 95 30 44 00

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dr. Michael Kötz
Registergericht: Amtsgericht Mannheim HRB 10230

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE241354112

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV
Dr. Michael Kötz

Haftung

Das Festival des deutschen Films recherchiert sorgfältig und setzt alles daran, nur vollständige und richtige Informationen auf der Website www.fflu.de zu veröffentlichen. Es wird jedoch keine Gewähr oder Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Qualität und Aktualität der Informationen übernommen. Die Nutzung der Informationen liegt im alleinigen Verantwortungsbereich des Nutzers.

Nutzung

Sämtliche Inhalte, einschließlich aller Texte, Bilder, Grafiken, Icons, Animationen etc. der Website des Festival des deutschen Films urheberrechtlich geschützt. Das Festival des deutschen Films erlaubt Ihnen jedoch, das Material herunterzuladen und zu vervielfältigen. Jede weitergehende kommerzielle Verwendung, insbesondere die Veröffentlichung, Speicherung in Datenbanken sowie jede Form von gewerblicher Nutzung ohne Zustimmung der Rechteinhaber ist untersagt.

Markenrechte

Das Festival des deutschen Films ist Inhaber aller Marken und Logos, die auf ihrer eigenen Website veröffentlicht sind. Dies gilt nicht für diejenigen Marken und Logos anderer Unternehmen, die zum Zwecke der Information im Zusammenhang mit einem externen Unternehmen dargestellt sind. Inhaber dieser Marken und Logos sind die jeweiligen Firmen. Die Verwendung der Marken und Logos des Festival des deutschen Films sowie der jeweiligen Firmen durch Dritte – gleich in welcher Weise – ist unzulässig.

Links

Auf der Website des Festival des deutschen Films wird auf andere Websites verwiesen (Links). Vor der Veröffentlichung dieser Links wurden die fremden Sites auf rechtswidrige Inhalte überprüft. Das Festival des deutschen Films hat jedoch keine Kontrolle über das Material, welches auf solchen Sites veröffentlicht wird und ist nicht für die Inhalte sowie die Datenschutzstrategien fremder Sites verantwortlich. Das Festival des deutschen Films übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte der Sites, auf die verwiesen wird. Hinweise auf rechtswidrige Inhalte wird das Festival des deutschen Filmsüberprüfen und gegebenenfalls den Link entfernen.