Preis für Schauspielkunst

Erfinderisches, mutiges und selbstbewusstes deutsches Kino lebt auch von der herausragenden Arbeit der Filmschauspieler. Sie geben dem deutschen Film Charakter und Persönlichkeit.

Großartige Künstler der Darstellung auf der Leinwand erhalten deshalb jährlich auf der Parkinsel von Ludwigshafen am Rhein den „Preis für Schauspielkunst“!

2016

Maria Furtwängler // Laudatio
Ulrich Tukur // Laudatio

2015

Corinna Harfouch // Laudatio
Mario Adorf // Laudatio

2014

Anna Loos // Laudatio
Jan Josef Liefers // Laudatio

2013

Bruno Ganz // Laudatio

2012

Sandra Hüller // Laudatio
Otto Sander // Laudatio

2011

Andrea Sawatzki // Laudatio

2010

Moritz Bleibtreu  // Laudatio

2009

Hannelore Elsner // Laudatio

2008

Nina Hoss // Laudatio
Devid Striesow  // Laudatio

2007

Katja Riemann // Laudatio

2006

Klaus Maria Brandauer // Laudatio

2005

Hanna Schygulla // Laudatio

<< Alle Preisträger seit 2005                                                      Filmkunstpreis >>

Freiheit für den Tatort!

DAS FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN FEIERTE 19 TAGE DAS DEUTSCHE KINO

DER „GOLDENE NILS“ DES 13. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS GEHT AN DEN FILM „AMELIE RENNT“ VON REGISSEUR TOBIAS WIEMANN

FESTIVALFINALE MIT PREISVERLEIHUNG

SIEGFRIED KRACAUER PREIS 2017 VERLIEHEN

PREISGALA FÜR DREHBUCHAUTOR MARKUS BUSCH

SILLY ROCKT DIE PARKINSEL

PREISGALA FÜR MATTHIAS BRANDT