Weitere Gäste auf dem Festival des deutschen Films

Vom 17. Juni bis 5. Juli 2015 findet in Ludwigshafen am Rhein das 11. Festival des deutschen Films statt. Nachdem bereits viele deutsche Regisseure und Schauspieler ihr Kommen bestätigt haben, folgen noch weiter zahlreiche Regisseure und Schauspieler aus den Filmen des Programms der Einladung des Festivals auf die Parkinsel am Rhein.

Darunter die Schauspieler Hannelore Hoger, Michaela May, Lisa Marie Potthoff und Wolfram Koch, und unter den weiteren Regisseuren unter anderem Tom Sommerlatte, Richard Dindo, Rüdiger Suchsland und Andreas Pieper.

Auch Regisseure aus dem Programm des Kinderfilmfests freuen sich auf die begeisterten kleinen Cineasten auf dem Festival des deutschen Films. Es kommen Boris Kreuter (William und das Petermännchen), Franziska Pohlmann (Die Krone von Arkus) und Arend Agthe (Rettet Rafi!, Flussfahrt mit Huhn).

Weitere Schauspieler 2015

Daniel Krauss, Zerrumpelt Herz, am 18. Juni 2015
Thorsten Wien, Zerrumpelt Herz, am 18. Juni 2015
Hannelore Hoger, Frau Roggenschaubs Reise, am 20. Juni 2015
Michaela May, Frau Roggenschaubs Reise, am 20. Juni 2015
Rahul Charkraborty, Frau Roggenschaubs Reise, am 20. Juni 2015
Wolfram Koch, Tatort: Hinter dem Spiegel, am 27. Juni 2015
Zazie de Paris, Tatort: Hinter dem Spiegel, am 27. Juni 2015
Julius Feldmeier, Spreewaldkrimi – Die Sturmnacht, am 28. Juni 2015
Sebastian Fräsdorf, Im Sommer wohnt er unten, am 30. Juni 2015
Aleksandar Tesla, Nachspielzeit, am 3. Juli 2015
Lisa Marie Potthoff, Brandmal, am 4. Juli 2015

Weitere Regisseure 2015

Boris Kreuter, William und das Petermännchen, ab 25. Juni 2015
Richard Dindo, Homo Faber (drei Frauen), ab dem 28. Juni 2015
Franziska Pohlmann, Die Krone von Arkus, ab 30. Juni 2015
Tom Sommerlatte, Im Sommer wohnt er unten, am 30. Juni 2015
Arend Agthe, Rettet Rafi! & Flussfahrt mit Huhn, ab 1. Juli 2015
Rüdiger Suchsland, Von Caligari zu Hitler, ab 17. Juni 2015

Regiepreis Ludwigshafen 2018 für Hans Weingartner

Den Preis für Schauspielkunst erhält 2018 Iris Berben

Das 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein eröffnet mit der Komödie „Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?“ von Kerstin Polte

Filmfestival Ludwigshafen 2018 beginnt am 22. August 

Freiheit für den Tatort!

DAS FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN FEIERTE 19 TAGE DAS DEUTSCHE KINO

DER „GOLDENE NILS“ DES 13. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS GEHT AN DEN FILM „AMELIE RENNT“ VON REGISSEUR TOBIAS WIEMANN

FESTIVALFINALE MIT PREISVERLEIHUNG