David Bennent zu Gast auf dem Festival des deutschen Films

Im Film „Michael Kohlhaas“ spielt David Bennent César – am 28. Juni kommt er auf die Festivalinsel am Rhein

Der charismatische Schauspieler wird weltweit auf der Bühne und im Kino gefeiert.
Der Film „Michael Kohlhaas“ von Arnaud des Pallières läuft am Samstag, den 28. Juni um 21:00 Uhr in Kino 1. Im Anschluss des Films nimmt David Bennent am Filmgespräch zu „Michael Kohlhaas“ teil.
David Bennents Filmografie beginnt mit seiner Rolle als Oskar in „Die Blechtrommel“ (1979) von Volker Schlöndorff und geht weiter über Ridley Scotts „Legende“ (1985) bis zu Schlöndorffs „Ulzahn – Das vergessene Licht“ (2007).
Jetzt ist Bennent in „Michael Kohlhaas“ auf dem Festival des deutschen Films zu sehen und zwar am Samstag, den 28. Juni um 21:00 Uhr und noch ein weiteres Mal am Samstag, den 05. Juli um 22:30 Uhr.
Die Verfilmung von Kleists Novelle „Michael Kohlhaas“ lief 2013 auch im Wettbewerb des Internationalen Filmfestivals von Cannes.

Das 14. FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht nach 19 Tagen mit jetzt 115.000 Besuchern zu Ende

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Dennis Gansel

Der Filmkunstpreis 2018 des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Murot und das Murmeltier“ von Dietrich Brüggemann

Hans Weingartner mit „Regiepreis Ludwigshafen“ ausgezeichnet

Preisgala für Iris Berben

Das 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ist eröffnet:

Die Jury des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Die Gäste des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein