Drei Highlights am Samstag auf dem 11. Festival des deutschen Films

Das Festival begrüßt:

Für die Verleihung des Medienkulturpreises an die Redakteurin Nina Klamroth, WDR-Redaktion Programmbereich Fernsehfilm, Kino und Serie & Filmvorstellung Ich will Dich:

  • Nina Klamroth (WDR / Redaktion)
  • Erika Marozsan (Schauspiel)
  • Kerstin Schmidbauer (Produktion)

Für die Verleihung des Medienkulturpreises an die Fernsehredaktion HR Fernsehspiel und Spielfilm, Liane Jessen und Jörg Himstedt & Weltpremiere Wer bin ich?:

  • Liane Jessen (HR / Redaktion)
  • Jörg Himstedt (HR / Redaktion)
  • Bastian Günther (Regie und Buch)
  • Ulrich Tukur (Schauspiel)
  • Barbara Philipp (Schauspiel)
  • Margarita Broich (Schauspiel)
  • Wolfram Koch (Schauspiel)
  • Uli Dautel (Produktionsleitung)

Für die Weltpremiere von Frau Roggenschaubs Reise:

  • Kai Wessel (Regie)
  • Hannelore Hoger (Schauspiel)
  • Michaela May (Schauspiel)
  • Rigoletta Weiß (Schauspiel)
  • Christian Redl (Schauspiel)
  • Rahul Charkraborty (Schauspiel)
  • Christine Strobl (Geschäftsführung ARD Degeto)
  • Joachim Kosack (UFA Fiction / Produzent)
  • Pit Rampelt (ZDF / Redaktion)
  • Beate Langmaak (Buch)

Open Air Kino auf der Parkinsel von Ludwigshafen  anstelle des Festival des deutschen Films 2020

Das 16. FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN wird wegen der Corona-Pandemie nicht in gewohnter Form stattfinden

Herzlich Willkommen bei einem einzigartigen Festival!

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Rocca verändert die Welt“ von Regisseurin Katja Benrath

Der Filmkunstpreis 2019 des 15. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Sag Du es mir“, Regie & Buch: Michael Fetter Nathansky

Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein endet nach 19 intensiven Tagen

Preisgala für Julia Koschitz

Preisgala für Bjarne Mädel