Festival trauert um Helma Sanders-Brahms

Adieu Helma Sanders-Brahms! 

Sie war eine herausragende und weltberühmte deutsche Kinoregisseurin von über zwanzig Filmwerken, die den Neuen Deutschen Films der 80er Jahre geprägt hat und zuletzt auf unserem Festival 2010 als Jurymitglied zu Gast war.
Am 27. Mai 2014 ist sie im Alter von 72 Jahren verstorben.
Wir sind froh sie – als Freundin und als Regisseurin mit „Geliebte Clara“ beim Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg 2008 und häufigem Gast beider Filmfestivals – gekannt zu haben und trauern um sie.
Dr. Michael Kötz & Team

Open Air Kino auf der Parkinsel von Ludwigshafen  anstelle des Festival des deutschen Films 2020

Das 16. FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN wird wegen der Corona-Pandemie nicht in gewohnter Form stattfinden

Herzlich Willkommen bei einem einzigartigen Festival!

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Rocca verändert die Welt“ von Regisseurin Katja Benrath

Der Filmkunstpreis 2019 des 15. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Sag Du es mir“, Regie & Buch: Michael Fetter Nathansky

Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein endet nach 19 intensiven Tagen

Preisgala für Julia Koschitz

Preisgala für Bjarne Mädel