top of page

Üben, üben, üben

Gastbeitrag aus Norwegen

„Warum habt ihr Älteren immer so viele Ausreden, wenn es um die Ökologie geht?“ – „Das verstehst du, wenn du älter bist.“ Sie steigt aus, obwohl dieser Mann sie ans Ziel gebracht hätte.

Üben, üben, üben

© Arsenal Filmverleih GmbH

mit Kornelia Melsæter, Fride Snipsøyr Holøs, Trine Eilertsen, Eva Bühler, Sebastian Bühler, Ola Bühler, Elodie Bühler, Mari Røttereng, Lone Smevik, Willem Klipp, John-Inge Johansen, Even Bie Larsen u.a.

Trine ist Umweltaktivistin, vor allem aber jung und ehrgeizig. Mitten im Winter Norwegens fährt sie per Anhalter 1500 km von den Lofoten bis nach Oslo. Dort hat sie die große Chance vorzuspielen in der Oper. Denn sie will Musikerin werden. Wir begleiten sie auf einer Reise der Begegnung mit unterschiedlichsten Menschen, Gesprächen, die alle irgendwann beim Thema Ökologie landen. Schwer bepackt und dicht eingehüllt in regenabweisende Kleidung steht sie am Straßenrand und hält den Daumen hoch. Dazwischen übt sie mitten in der Natur, eisern und bei jedem Wetter. Kann man den Öko-Gedanken auch leben? Was sagen die vielen Menschen auf ihrem Weg? Scheitert die Vision der Jungen von einer neuen, besseren Welt an der Wirklichkeit oder kann sie sich behaupten? Fragen, die Trine sich und uns stellt, während sie nicht aufhört zu üben, beharrlich also bei dem zu bleiben, was sie sich in den Kopf gesetzt hat. (JS)

So 01. Sept. 15.30 Uhr Zeltkino C
Di 03. Sept. 18.00 Uhr Zeltkino C
Mi 04. Sept. 15.30 Uhr Zeltkino C
Do 05. Sept. 13.00 Uhr Zeltkino A
Sa 07. Sept. 13.30 Uhr Zeltkino C

Regie & Buch: Laurens Pérol
Produktion: Merete Korsberg, Laurens Pérol, Krystallplaneten, Tromsø
Verleih: Arsenal Filmverleih GmbH, Tübingen
79 Min.
FSK: ab 18, da noch keine FSK (beantragt: ab 6 Jahren)
Norwegisch mit deutschen Untertiteln

bottom of page