>

Bruder Schwester Herz

Herumhängen auf der Farm, ein Western mitten in Deutschland. Bruder und Schwester bewirtschaften gemeinsam ihren Hof und genießen ein sorgloses Lebenim Glücksmodus. Es ist Sommer und was die Anderen in den Städten machen, kann ihnen gestohlen bleiben …

Mit Karin Hanczewski, Sebastian Fräsdorf, Godehard Giese, Jenny Schily, Wolfgang Packhäuser

Franz und Lilly betreiben gemeinsam ihre Rinderzucht. Die Geschwister genießen ihre Tage als Cowgirl und Cowboy und zumindest Franz ist damit wunschlos glücklich: auf dem Rücken ihrer Pferde und auch in der Dorfkneipe am Billardtisch. Doch Lilly träumt von mehr, vor allem von Veränderung. Da kommt ihr die Romance mit Chris, der eines Tages mit seiner Band bei der Dorfkirmes auftritt, gerade recht. Dass ihr Bruder eifersüchtig werden könnte, hat sie erwartet, aber nicht das, was jetzt folgt und den Bestand der ganzen Idylle und das Verhältnis der Geschwister gefährdet. Ein melancholischer Film voller kinematographischer Sinnlichkeit, der das junge deutsche Kino um eine großartige Stimmungsvariante bereichert. (JS/MK)

Spielzeiten
Freitag, 30. August, 18.45 Uhr, Festivalkino II
Samstag, 31. August, 13.00 Uhr, Festivalkino I
Sonntag, 1. September, 21.15 Uhr, Festivalkino III
Montag, 2. September, 17.00 Uhr, Festivalkino III

FSK: ab 6 Jahre

Tom Sommerlatte (*1985, Wiesbaden) studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Anschließend übernahm er Rollen in mehreren Film- und Fernsehproduktionen und sammelte seit 1999 erste Erfahrungen als Regisseur und Autor. Sein Debüt „Auf den Hund gekommen“ (2014) feierte seine Premiere im Kurzfilm-Wettbewerb des 35. Filmfestivals Max Ophüls Preis. Sein erster Langspielfilm „Im Sommer wohnt er unten“ gewann 2015 auf dem 11. Festival des deutschen Films den Filmkunstpreis.

Regie & Buch: Tom Sommerlatte / Länge: 105 Min.

Kamera: Willi Böhm / Schnitt: Anna Kappelmann

Musik: Nicolas Mauro, Rory Charles, Godehard Giese

Ton: Claudio Demel, Markus Rebholz, Tobias Scherer, Bernhard Leimbrock

Produzentin: Iris Sommerlatte

Produktion: Osiris Media GmbH . Knobelsdorffstraße 49 . 14059 Berlin

Tel.: 030 326 55 16 . iris@osiris-gmbh.com . www.osiris-gmbh.com

Verleih: Kinostar Filmverleih GmbH . Olgastraße 57a . 70182 Stuttgart

Tel.: 0711 248 37 90 . verleih@kinostar.com . www.kinostar.com

Die Inselgespräche 2019

Festivaldirektor Dr. Michael Kötz mit „Pfalzsäule“ ausgezeichnet

Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ist eröffnet!

Zur Eröffnung des 15. Festivals des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein werden über 2.500 Gäste auf der Parkinsel erwartet

Die Jury des 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Vorverkauf und erste Gäste des 15. Festivals

Regiepreis Ludwigshafen 2019 für Rainer Kaufmann

Der „Preis für Schauspielkunst“ für Bjarne Mädel