DER GÖTTLICHE ANDERE

Wenn er gewusst hätte, dass Gott sein Konkurrent ist, dann hätte sich Gregory nicht an Maria herangewagt, die im Begriff steht, ins Kloster zu gehen. Ein heiterer Film voll witzig-kluger Ideen.

Mit Callum Turner, Matilda de Angelis, Ronkę Adékoluęjo, Mark Davison, Hugh Wyld

DER GÖTTLICHE ANDERE

Nominiert für den Filmkunstpreis und den Rheingold-Publikumspreis 2021

Foto: 2020 X Filme Creative Pool GmbH

Gregory ist ein cooler „bekennender Jünger der Vernunft“, den man ins „Zentrum des Irrsinns“ geschickt hat. So sieht er die Papstwahl, die gerade stattfindet und über die er als beliebter Top-Journalist berichten soll. Er will auch das ganz anders machen als alle anderen und redet mit Gefängnisinsassen und Ausgestoßenen. Für solche und andere Berichte hat sich sein Team eine Dachterrasse gemietet mit einem zauberhaften Blick über die ewige Stadt im Hintergrund. Dort wohnt aber auch Maria, die ihn vom ersten Augenblick an fasziniert. Was er nicht weiß: Sie steht kurz davor, als Novizin in ein Kloster einzutreten und weil sie damit nun einmal Braut Gottes wird, hat Gregory bei seinen gekonnten Flirtversuchen einen Gegenspieler, mit dem er nicht gerechnet hatte. Das äußert sich nur in kleinen Details, sieht man einmal vom Turiner Grabtuch ab, das irritierenderweise bei einem Scan seines Gehirns auftaucht. Auch sonst gerät viel durcheinander, bis ihm der neu gewählte Papst einmal kurz die Welt erklären kann. Und weil man so etwas eine „Romantic Comedy“ nennt, treibt alles auf ein wundervolles, augenzwinkerndes „Happy-End“ auf der schönsten Bank Roms zu. (JS)

Zeltkino B
Sa 04. Sept. 17:00 Uhr
So 05. Sept. 12:00 Uhr
Mi 08. Sept. 22:00 Uhr
Freiluftkino A
Fr 10. Sept. 17:30 Uhr

FSK: ab 6 Jahre
91 Min.

Regie & Buch: Jan Schomburg
Länge: 91 Min.
Kamera: Florian Hoffmeister
Schnitt: Andrea Mertens
Musik: Studio Bonaparte / Tobias Jundt
Ton: Lavinia Burcheri und Erik Seifert
Produzenten: Uwe Schott und Stefan Arndt
Produktion: X Filme Creative Pool GmbH . Kurfürstenstraße 57 . 10785 Berlin . Tel.: 030 230 833 11 . info@x-filme.de . www.x-filme.de .
Verleih: Warner Bros. Entertainment GmbH . Humboldtstr. 62 . 22083 Hamburg . Tel.: 040 226 501 88 . info@warnerbros.com . www.warnerbros.de/de-de .

Jan Schomburg (*1976) ist neben seiner Tätigkeit als Regisseur als Drehbuchautor bekannt und schrieb unter anderem das Drehbuch – hier in Zusammenarbeit mit Maria Schrader – zu „Ich bin dein Mensch“ (2021), der ebenfalls auf dem diesjährigen Festival des deutschen Films zu sehen ist. Für seinen Film „Über uns das All“ (2011) wurde er auf der Parkinsel bereits mit dem Drehbuchpreis ausgezeichnet, 2014 mit dem Filmkunstpreis für „Vergiss Mein Ich“.