DREAM HORSE

GASTBEITRAG aus Großbritannien, USA
Deutsche Synchronfassung

Sie hat es satt an der Supermarktkasse und will ein Rennpferd. Aber das geht nur, wenn die ganze Dorfgemeinschaft in Wales mitmacht. Und die ist nicht mehr aufzuhalten! Eine Komödie.

Mit Toni Collette, Damian Lewis, Owen Teale, Joanna Page

DREAM HORSE

Foto: Weltkino

Eine Kleinstadt in Wales in Großbritannien. Jan jobbt tagsüber im Supermarkt, abends hilft sie im Pub aus, ihre Kinder sind aus dem Haus. Die Lebensfreude droht zu weichen. Da beschließt sie, ein Rennpferd haben zu wollen. Und es beginnt eine absurde Geschichte, bei der kein Auge trocken bleibt, lachend oder weinend. Komik und Wortwitz und lauter merkwürdige Gestalten – und in all dem ein liebevolles Porträt einer englischen Kleinstadt. „Dream Alliance“ nennt sie schließlich ihr Rennpferd, das eigentlich in einem Schrebergarten aufwuchs. Denn schließlich steht die Allianz der gesamten Nachbarschaft mit ihren ersparten Pennys hinter dem Projekt, bei dem es nicht reicht, am schnellsten zu sein. Denn Barfrau Jan Vokes muss sich völlig unerfahren mit einer ganzen selbstgerechten Branche anlegen. Auch ein Film, bei dem sich die Zukurzgekommenen gegen die Mächtigen und Reichen wehren – sozusagen unter dem Motto „Auch wir dürfen reiten!“ (MK/JS)

Zeltkino A
So 19. Sept. 11:00 Uhr
Freiluftkino A
Do 02. Sept. 15:00 Uhr
Freiluftkino B
Di 07. Sept. 17:30 Uhr
So 12. Sept. 19:45 Uhr

FSK: ab 6 Jahre
114 Min.

Regie: Euros Lyn
Buch: Neil McKay
Länge: 114 Min.
Kamera: Erik Wilson
Schnitt: Jamie Pearson
Musik: Benjamin Woodgates
Produzentinnen: Katherine Butler und Tracy O’Riordan
Produktion: Cornerstone Films . David Charles . +44 203 457 72 57 . Office@cornerstonefilm.com .
Film4Productions
Verleih: Weltkino Filmverleih GmbH . Conny Goldacker . Karl-Tauchnitz-Straße 6 . 04107 Leipzig . Tel.: 034 121 339 453 . cgoldacker@weltkino.de . www.weltkino.de .

Euros Lyn (*1971) ist ein Film- und Fernsehregisseur aus England. Bekannt wurde er durch seine Mitarbeit an der Serie „Marvel’s Daredevil“ oder „Happy Valley – in einer kleinen Stadt“. Seine Serien „Wir sind alle Millionäre“ und „Das Leben als Spiel“ wurden jeweils mit einem Internationalen Emmy ausgezeichnet und auch sein Spielfilm „Damilola, Our Loved Boy“ (2016) erhielt zwei BAFTA TV Awards.

Foto: 2020 Warren Orchard