>

Invisible Sue

von Markus Dietrich, 93 Min.

EMPFEHLUNG: 10 JAHRE UND ÄLTER (FREIGEGEBEN AB 6)

Die hochbegabte 12-jährige Sue gilt als Einzelgängerin, die von ihren Mitschülern und Mitschülerinnen ständig gehänselt wird. Auch ihre Mutter hat als ehrgeizige Wissenschaftlerin kaum Zeit für sie. In ihrer Freizeit flüchtet Sue sich deshalb in die Figuren ihrer Super- helden-Comics. Als sie eines Tages im Labor ihrer Mutter mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit in Kontakt kommt, wird sie unsichtbar. Das ist zunächst ziemlich cool, erweist sich dann jedoch als richtig gefährlich, denn plötzlich sind eine Menge Leute hinter ihr und dem Serum her.

Spielzeiten:
Freitag, 23. August 2019, 10.00 Uhr, Festivalkino I
Samstag, 24. August 2019, 13.30 Uhr, Festivalkino III
Freitag, 30. August 2019, 15.00 Uhr, Festivalkino III
Donnerstag, 5. September 2019, 15.00 Uhr, Festivalkino III

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Rocca verändert die Welt“ von Regisseurin Katja Benrath

Der Filmkunstpreis 2019 des 15. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Sag Du es mir“, Regie & Buch: Michael Fetter Nathansky

Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein endet nach 19 intensiven Tagen

Preisgala für Julia Koschitz

Preisgala für Bjarne Mädel

Die Inselgespräche 2019

Festivaldirektor Dr. Michael Kötz mit „Pfalzsäule“ ausgezeichnet

Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ist eröffnet!