LOVE SARAH — LIEBE IST DIE WICHTIGSTE ZUTAT

GASTBEITRAG aus
Großbritannien, Deutschland
Deutsche Synchronfassung

Kann eine Trauergemeinde auch eine Bäckerei aufmachen? Ja, sie kann – in dieser wunderbar traurigen Komödie aus England, die süchtig macht.

Mit Celia Imrie, Shannon Tarbet, Shelley Conn, Ruper Penry-Jones, Bill Paterson

LOVE SARAH — LIEBE IST DIE WICHTIGSTE ZUTAT

Foto: Femme Films

Ein tragischer Fahrradunfall verhindert fast den größten Traum einer Gruppe von Frauen im Londoner Stadtteil Notting Hill. Dabei war Sarah schon auf dem Weg, die Schlüssel zum vorgesehenen Ladenlokal in der multikulturell geprägten Golborne Road abzuholen. In ihrer tiefen Trauer konzentriert sich die 19-jährige Tochter Clarissa wieder auf ihren Ballett-Tanz, steht aber plötzlich ganz auf der Straße. Doch sollte nicht in jeder Trauer ein Neuanfang stecken? Weil sie sich sowieso in der zukünftigen Lokation aufhält, beschließt Clarissa dem Traum der Mutter zu folgen und überredet Großmutter Mimi und Isabella, die beste Freundin ihrer Mutter, eine Konditorei unter dem Namen „Love Sarah“ aufzubauen. Nicht irgendeine Backstube soll das werden, sondern ein ganz besonderer Ort mit süßen Köstlichkeiten aus aller Welt. Für das originelle Konzept braucht es noch einen welterfahrenen Konditor, der prompt in unmittelbarer Nähe gefunden wird: Es ist Sarahs Jugendliebe Matthew. Mit großem Elan macht sich die Trauergemeinde daran, den Lebenstraum der Verflossenen zu dem ihren zu machen. (JS/MK)

Zeltkino B
So 19. Sept. 12:00 Uhr
Freiluftkino A
So 05. Sept. 15:00 Uhr
Freiluftkino B
Do 02. Sept. 19:45 Uhr
Mo 06. Sept. 15:00 Uhr

FSK: ohne
Altersbeschränkung
98 Min.

Regie: Eliza Schroeder
Buch: Jake Brunger
Länge: 98 Minuten
Kamera: Aaron Reid
Schnitt: Jim Hampton und Laura Morrod
Musik: Enis Rotthoff
Ton: Oliver Achatz
Produzentin: Rajita Shah
Produktion: Miraj Films . 4 Frances Avenue . Maidenhead SL6 8NX . rajita@mirajfilms.com
Verleih: Weltkino Filmverleih GmbH . Karl-Tauchnitz-Straße 6 . 04107 Leipzig
Tel.: 0341 213 394 53 . cgoldacker@weltkino.de . www.weltkino.de

Eliza Schroeder wurde in Deutschland geboren, lebt aber mit ihrer Familie in London. Sie studierte zuerst deutsche Literatur und Kulturwissenschaften an der HU in Berlin und machte ihren Master an der Goldsmiths University in London. Seitdem inszeniert Schroeder Kurzdokumentationen und Imagefilme und startete 2016 ihre eigene TV-Serie. „LOVE SARAH“ ist nun ihr Spielfilmdebüt.

Foto: Femme Films