Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Von Stefan Westerwelle, 95 min.

Empfehlung: 10 Jahre und älter (freigegeben ab 0)

Drei Lügen bringen die Welt eines zwölfjährigen Jungen durcheinander und lassen ihn an der Glaubwürdigkeit der Erwachsenen zweifeln. Als er die damit verbundenen Defizite auf eigene Faust auszumerzen beginnt, verstrickt er sich in ein aberwitziges Lügengebilde, aus dem es keinen Ausweg mehr gibt.
Mit einer überraschenden Mischung aus Komik und Ernsthaftigkeit, Realismus und Märchenhaftem erzählt der Film über kleine und große Lügen, Alltagssorgen, Wünsche und Träume. Dabei nimmt er ganz die Sichtweise des jungen Protagonisten ein und greift auf humorvolle Art auch schwierige Themen aus der Lebenswelt von Kindern auf.

Spielzeiten:

Mittwoch, 29. August 2018, 10.00 Uhr, Festivalkino I

Freitag, 31. August 2018, 10.00 Uhr, Festivalkino I

Samstag, 1. September 2018, 12.30 Uhr, Festivalkino III

Sonntag, 9. September 2018, 10.30 Uhr, Festivalkino III

Das 14. FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht nach 19 Tagen mit jetzt 115.000 Besuchern zu Ende

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Dennis Gansel

Der Filmkunstpreis 2018 des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Murot und das Murmeltier“ von Dietrich Brüggemann

Hans Weingartner mit „Regiepreis Ludwigshafen“ ausgezeichnet

Preisgala für Iris Berben

Das 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ist eröffnet:

Die Jury des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Die Gäste des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein