>

Pettersson und Findus – Findus zieht um

von Ali Samadi Ahadi, 82 Min.

Empfehlung: 5 Jahre und älter (freigegeben ab 0)

Weiterer Film um den schwedischen Tüftler und seinen sprechenden Kater, in dem Findus in einer eigenen Hütte alleine leben will, was Pettersson in schwere Depressionen stürzt – bis beide schließlich erkennen, dass es zu zweit doch schöner ist als alleine .… Der liebenswert inszenierte Film berührt vor allem durch seinen warmherzigen Humor und seinen überbordenden Einfallsreichtum, wozu reichlich Slapstick und viele hübsche Nebengeschichten um die geheimnisvollen kleinen Mucklas beitragen.

Spielzeiten:
Sonntag, 25. August 2019, 10.00 Uhr, Festivalkino I
Mittwoch, 28. August 2019, 10.00 Uhr, Festivalkino I
Donnerstag, 29. August 2019, 15.00 Uhr, Festivalkino III
Freitag, 6. September 2019, 15.00 Uhr, Festivalkino III

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Rocca verändert die Welt“ von Regisseurin Katja Benrath

Der Filmkunstpreis 2019 des 15. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Sag Du es mir“, Regie & Buch: Michael Fetter Nathansky

Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein endet nach 19 intensiven Tagen

Preisgala für Julia Koschitz

Preisgala für Bjarne Mädel

Die Inselgespräche 2019

Festivaldirektor Dr. Michael Kötz mit „Pfalzsäule“ ausgezeichnet

Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ist eröffnet!