>

Rocca verändert die Welt

Von Katja Benrath, 100 min.

Empfehlung: 8 Jahre und älter (freigegeben ab 0)

Als ihr alleinerziehender Astronauten-Vater ins All fliegt und ihre Oma nach einem Unfall ins Krankenhaus kommt, meistert die 11-jährige Rocca auch ohne Erwachsene problemlos ihren Alltag. In der neuen Schule fasst sie mit ihrer selbstbewussten Art rasch Fuß und schafft es in kurzer Zeit, dass die Außenseiter in ihrer Klasse Anschluss an die Gemeinschaft finden. Teils komisches, teils anrührendes Plädoyer gegen Ausgrenzung. In ihrer aufgeweckten Art erinnert Rocca nicht von ungefähr an Astrid Lindgrens „Pippi Langstrumpf“.

Spielzeiten:

Dienstag, 27. August 2019, 10:00 Uhr, Festivalkino I

Samstag, 31. August 2019, 13:30 Uhr, Festivalkino III

Montag, 2. September 2019, 15:00 Uhr, Festivalkino III

Dienstag, 3. September 2019, 10:00 Uhr, Festivalkino I

15 Jahre Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Das 14. FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht nach 19 Tagen mit jetzt 115.000 Besuchern zu Ende

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Dennis Gansel

Der Filmkunstpreis 2018 des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Murot und das Murmeltier“ von Dietrich Brüggemann

Hans Weingartner mit „Regiepreis Ludwigshafen“ ausgezeichnet

Preisgala für Iris Berben

Das 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ist eröffnet:

Die Jury des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein