Filmfestivalfilm ausgezeichnet

Gerd Schneider (Regisseur und Autor von „Verfehlung“) erhielt auf dem 11. Festival des deutschen Films im Juni 2015 für das Buch zu seinem Debütfilm „Verfehlung“ den Ludwigshafener Drehbuchpreis.

Im Rahmen der 66. Berlinale vergab der Verband der deutschen Filmkritik am 15. Februar seine Preise in zwölf Kategorien. Gerd Schneider erhielt für „Verfehlung“ den Preis als bestes Spielfilmdebüt.

Die Laudatio des Ludwigshafener Drehbuchpreis 2015 an Gerd Schneider können Sie hier nachlesen. (->Laudatio)

Das 14. FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht nach 19 Tagen mit jetzt 115.000 Besuchern zu Ende

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Dennis Gansel

Der Filmkunstpreis 2018 des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Murot und das Murmeltier“ von Dietrich Brüggemann

Hans Weingartner mit „Regiepreis Ludwigshafen“ ausgezeichnet

Preisgala für Iris Berben

Das 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ist eröffnet:

Die Jury des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Die Gäste des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein