Filmreifer Umzug nach Ludwigshafen

Mitten im alten Friesenheim von Ludwigshafen hat das Festival des deutschen Films jetzt seine Büroräume. Von einem fast beschaulichen Hinterhof aus wird das 13. Parkinsel-Festival, das jetzt im September stattfindet, schon intensiv vorbereitet. Nachdem es dereinst als kleine Schwester des Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelbergs auf die Welt kam, wurde es nach zwölf erfolgreichen Jahren mit stetig wachsenden Besucherzahlen Zeit, auf eigenen Füßen zu stehen.

Die neue Büroadresse lautet:

Festival des deutschen Films
Luitpoldstraße 56
67063 Ludwigshafen

Telefon 0621 95 30 44 00

Das 14. FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht nach 19 Tagen mit jetzt 115.000 Besuchern zu Ende

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Dennis Gansel

Der Filmkunstpreis 2018 des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Murot und das Murmeltier“ von Dietrich Brüggemann

Hans Weingartner mit „Regiepreis Ludwigshafen“ ausgezeichnet

Preisgala für Iris Berben

Das 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ist eröffnet:

Die Jury des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Die Gäste des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein