Katja Riemann kommt – keine Kollision mit Deutschlandspiel

Katja Riemann kommt zur Weltpremiere am 26. Juni
– keine Kollision mit Deutschlandspiel

Am Donnerstag, den 26. Juni 2014, gleich nach dem Spiel Deutschland – USA, kommt Katja Riemann auf die Festivalinsel. Wer will, kann vorher das Spiel in den Festivalzelten auf Monitoren und Leinwand verfolgen.

Das Team von „Ohne Dich“ mit den Schauspielern Katja Riemann, Helen Woigk und Meral Perin und dem Regisseur Alexandre Powelz, sowie der Produzentin Gloria Burkert und der SWR-Redakteurin Stefanie Groß kommen um 20.30 Uhr zur Weltpremiere von „Ohne Dich“ auf den Roten Teppich des Festival des deutschen Films.

„Ohne Dich“ erzählt mehrere Geschichten, die ineinander verflochten sind und in deren Zentrum die engagierte Hebamme Rosa (Katja Riemann) steht, die einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften hat. Ein Film über Liebe, Tod und immer wieder aufscheinende Hoffnung.

Die Ankunft am Roten Teppich ist gegen 20.30 Uhr. Filmpremiere von „Ohne Dich“ ist um 21.00 Uhr in Festivalkino 1, anschließend findet um 22.30 Uhr ein Filmgespräch mit dem Team von „Ohne Dich“ statt.

2007 erhielt Katja Riemann den Preis für Schauspielkunst des Festivals des deutschen Films und fühlte sich pudelwohl in unserer Zeltlandschaft am Rhein. „Weiter so.“ schrieb sie uns damals ins Gästebuch. Jetzt ist sie zurück mit der Weltpremiere des ersten Films von Alexandre Powelz „Ohne Dich“.

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Rocca verändert die Welt“ von Regisseurin Katja Benrath

Der Filmkunstpreis 2019 des 15. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Sag Du es mir“, Regie & Buch: Michael Fetter Nathansky

Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein endet nach 19 intensiven Tagen

Preisgala für Julia Koschitz

Preisgala für Bjarne Mädel

Die Inselgespräche 2019

Festivaldirektor Dr. Michael Kötz mit „Pfalzsäule“ ausgezeichnet

Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ist eröffnet!