Open Air-Kino auf der Parkinsel und eine Retro-Ausgabe des Festivals online

Ludwigshafen, den 24. Juli 2020 — In diesem Ausnahmejahr präsentiert das Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ein starkes Alternativprogramm mit 18 ausgewählten deutschen und internationalen Filmen (in deutscher Fassung) 19 Tage lang auf der Parkinsel von Ludwigshafen – mit einer LED-Leinwand direkt am Rheinufer. Damit ist vom späten Nachmittag bis in die Nacht für Festivalatmosphäre gesorgt! An denselben Tagen läuft parallel die Online-Ausgabe “Dahääm/At Home“ mit 12 Publikumslieblingen, die kostenlos zu sehen sind. „Ich freue mich für unser Publikum der ganzen Region und darüber hinaus, dass dieses Freiluftkino auch Dank unserer Sponsoren möglich wird. Zusammen mit dem Online-Rückblick schaffen wir damit, trotz aller Rücksicht auf Corona, wenigstens ein bisschen der vertrauten Festivalatmosphäre! “, sagt Festivalintendant Dr. Michael Kötz. 

Der Ticketvorverkauf

Der Ticketvorverkauf startet am 12. August 2020 online unter tickets.fflu.de oder am 18. August 2020 täglich (außer montags) von 12 — 18 Uhr im „Wilhelm-Hack-Museum“ (Berliner Str. 23, Ludwigshafen). Während des Festivals findet der Verkauf direkt vor Ort statt: Vom 26. August bis 13. September 2020 täglich von 15 bis 21.30 Uhr — direkt am Open Air-Kino auf der Parkinsel.

Die Tickets 

Der Eintrittspreis beträgt 24€ für zwei Personen. Es gibt auf Grund der Hygienevorschriften nur Doppel-Sitzplätze, die nur zusammenhängend verkauft werden. Einzelsitzplätze gibt es leider nicht.

Begeistert und dankbar — Festivalnotausgabe voller Erfolg

Mit historischer Kleinausgabe eröffnet das 16. Festival des deutschen Films sein Open Air-Kino

Open Air-Kino auf der Parkinsel und eine Retro-Ausgabe des Festivals online

Open Air Kino auf der Parkinsel von Ludwigshafen  anstelle des Festival des deutschen Films 2020

Das 16. FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN wird wegen der Corona-Pandemie nicht in gewohnter Form stattfinden

Herzlich Willkommen bei einem einzigartigen Festival!

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Rocca verändert die Welt“ von Regisseurin Katja Benrath

Der Filmkunstpreis 2019 des 15. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Sag Du es mir“, Regie & Buch: Michael Fetter Nathansky