Förderverein bestätigt Dr. Eva Lohse als Vorsitzende

Förderverein bestätigt Dr. Eva Lohse als Vorsitzende

Ludwigshafen, 6. September 2022 – Das Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein als Kulturereignis der Metropolregion Rhein-Neckar wird getragen von seinem Publikum, seinen Förderern und Sponsoren sowie über das Jahr von dem gemeinnützigen Verein Freunde des Festivals des deutschen Films e.V.

Gegründet wurde der Förderverein 2011 von Dr. John Feldmann (ehem. Vorstand der BASF) und von Dr. Reinhard Herzog, auf dessen Initiative der Verein zustande kam. Inzwischen unterstützen 225 Mitglieder des Fördervereins Festivalintendant Dr. Michael Kötz und Programmleiterin Daniela Kötz bei der Durchführung und Finanzierung des hochkomplexen Kulturevents.

„Für ein Festival dieser Größenordnung ist die Unterstützung von Persönlichkeiten der Region essentiell“, so Festivalintendant Dr. Michael Kötz. „Von der Stromversorgung bis zur Abfallentsorgung, Fragen des Transports, der Sicherheit, des Lärmschutzes, der Renaturierung etc. – kaum einer der Festivalbesucher ahnt, welche komplexen Problemstellungen und Vorgaben das Festival erfüllen muss, damit es überhaupt in dieser Form und an diesem Ort stattfinden kann. Ohne die ideelle und materielle Unterstützung durch den Förderverein wäre diese Aufgabe kaum zu bewältigen.“

In der ordentlichen Mitgliederversammlung am 28.08.2022 des Vereins “Freunde des Festival des deutschen Films“ auf dem Gelände des Filmfestivals wurde der Vorstand neu gewählt. Die bisherige Vorsitzende Frau Dr. Eva Lohse, ihr Stellvertreter Michael Cordier, der Geschäftsführer Dr. Reinhard Herzog, die Schatzmeisterin Monika Kuhn, die Schriftführerin Constanze Bruhn und sowie die Beisitzerinnen Evi Geibel-Dahlem, Elke Lehnert und Margret Suckale wurden wiedergewählt.

Da Dr. John Feldmann sich nicht mehr zur Verfügung stellte, dankte die Vorsitzende in ihrem Jahresbericht Herrn Dr. Feldmann für seine überragenden Verdienste um den Verein, sowohl als Vereinsgründer und erster Vorsitzender als auch später als Beisitzer. Die Mitglieder bedankten sich mit kräftigem Applaus. Als weiterer Beisitzer wurde Dr. Wolfgang Hapke gewählt. Die bisherigen Kassenprüfer Ulrike Hopfe und Thomas Traue wurden in ihren Ämtern bestätigt.

„Ohne Dr. John Feldmann hätte es das Festival nicht gegeben“, so Dr. Michael Kötz. „Er hat meine Vision von Anfang an geteilt und für das Festival Türen geöffnet. Über die Jahre sind wir Freunde geworden, denn ich habe ihn nicht nur als herausragenden Manager sondern vor allem als Mensch kennen und schätzen gelernt. Auch dafür danke ich ihm und freue mich, ihn nach seiner aktiven Zeit als „einfachen Gast“ auf der Parkinsel willkommen zu heißen.“