Ticketvorverkaufsstart des 13. Festival des deutschen Films

Der Ticketvorverkauf beginnt am 28. Juli 2017 um 10 Uhr


Jetzt Karten an den zahlreichen
Vorverkaufsstellen
oder direkt online sichern

Über 60 neue Filme warten auf Sie! In den beiden riesigen Festivalkinos und dieses Jahr – endlich – auch beim Open Air. „Die Anfängerin“ von Alexandra Sell, ein Debütfilm mit viel Liebe zum Detail, eröffnet das 13. Festival des deutschen Films auf der Parkinsel in Ludwigshafen am Rhein. Um dem Besucherinteresse gerecht zu werden, können Festivalbesucher wieder in beiden 1.200-Platz-Kinos des Festivals den Eröffnungsfilm erleben. Der Eröffnungsabend am Mittwoch, den 30. August 2017 beginnt um 19 Uhr in Festivalkino 1 mit einer Live-Übertragung in Festivalkino 2. Im Anschluss findet gegen 21.15 Uhr ein Filmgespräch mit der Regisseurin und den Darstellern des Films statt.

Vorverkaufsstellen

Ludwigshafen, Rhein-Galerie, Im Zollhof 4,

Erdgeschoss, nahe der Information

vom 28.7. bis 16.9. / Mo. – Sa. von 10.00 – 20.00 Uhr

Ludwigshafen, Tourist-Information, Berliner Platz 1

vom 28.7. bis 29.8. / Mo. – Sa. 10.00 – 19.00 Uhr

Mannheim, Paradeplatz vom 28.7. bis 16.9. / Mo. – Sa. von 10.00 – 19.00 Uhr

 

Oder online unter

tickets.fflu.de

Open Air Kino auf der Parkinsel von Ludwigshafen  anstelle des Festival des deutschen Films 2020

Das 16. FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN wird wegen der Corona-Pandemie nicht in gewohnter Form stattfinden

Herzlich Willkommen bei einem einzigartigen Festival!

Der „Goldene Nils“ des 14. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS geht an den Film „Rocca verändert die Welt“ von Regisseurin Katja Benrath

Der Filmkunstpreis 2019 des 15. FESTIVALS DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN AM RHEIN geht an „Sag Du es mir“, Regie & Buch: Michael Fetter Nathansky

Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein endet nach 19 intensiven Tagen

Preisgala für Julia Koschitz

Preisgala für Bjarne Mädel