Sie befinden sich hier: Startseite
Folgen Sie uns!
Der Kartenvorverkauf des 11. Festival des deutschen Films

startet am 29. Mai


>> Vorverkaufstellen des Festival des deutschen Films

(NUR die Kinderfilme können Sie schon telefonisch reservieren)


Köstliches Kino

auf dem 11. Festival des deutschen Films

Sehenswerte deutsche Klassiker gibt es auf dem Festival zum Frühstück. "Meisterwerke zum Frühstück" lädt ein, beim Brunchen in den Film eingeführt zu werden und ihn dann als Mittagshappen zu verschlingen.
Und wer dann noch nicht satt ist, der gibt sich abends noch der "Sinn und Sinnlichkeit“ hin. Dinner, Filmbesprechungen mit Festivaldirektor Dr. Michael Kötz und Redakteur Dr. Josef Schnelle und im Anschluss wieder ein Film, aber diesmal aus den Reihen "Wettbewerb“ oder "Lichtblicke“.


Großartige Künstler sorgen dafür, dass deutsches Kino lebt!

Das Festival des deutschen Films vergibt den Preis für Schauspielkunst 2015
an Corinna Harfouch und Mario Adorf


Der Liebling des Himmels
Regie & Buch: Dani Levy


Um dem gestiegenen Besucherinteresse gerecht zu werden, können Festivalbesucher dieses Jahr zum ersten Mal in beiden Kinos des Festivals den Eröffnungsfilm „Der Liebling des Himmels“ zeitversetzt erleben (In Festivalkino 1 um 19 Uhr und in Festivalkino 2 um 20 Uhr). Im Anschluss der beiden Filmvorführungen findet ein Filmgespräch mit Dani Levy und den Mitwirkenden des Eröffnungsfilms statt.


An jedem Tag des Festivals von 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr können Sie das Kinozelt "150 Jahre" ohne Ticket besuchen und sich aus den Filmen, die Sie in die vergangenen 150 Jahre versetzen werden, etwas aussuchen.


Das FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS wurde im Jahr 2005 gegründet als neues Kulturprojekt der Metropolregion Rhein-Neckar. Seit dem wird es maßgeblich unterstützt von seinem damaligen und heutigen Hauptsponsor BASF SE.



Weitere News...

Die Jury des 11. Festivals des deutschen Films

Eine hochkarätige Jury aus den Bereichen Schauspiel und Produktion wird 2015 über den Gewinner des...

Weiterlesen!

Ludwigshafener Drehbuchpreis geht an Gerd Schneider für das Drehbuch seines Debütfilms „Verfehlung“

Der Ludwigshafener Drehbuchpreis 2015 geht an Gerd Schneider für das Drehbuch zu seinem eigenen...

Weiterlesen!

Werden Sie Förderer des Festivals!


Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.