Das offizielle Programm des 17. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

AUF DER COUCH IN TUNIS

GASTBEITRAG aus Tunesien

Psychoanalyse auf der Couch in einer Dachwohnung in Tunis. Selma ist gerade erst aus Paris zurückgekehrt und hält alles für möglich. Eine Komödie aus dem arabischen Frühling.

AUF DÜNNEM EIS

Eine Frau mit Mitleid trifft einen Obdachlosen, der sich aufgegeben hat – und kämpft.

Mit Julia Koschitz, Carlo Ljubek,
Markus Gertken, Hans Klima

BAUMBACHER SYNDROME

Ein Meisterwerk über einen TV-Star, dem es die Sprache verschlägt. Klug und bildstark. Einfach erstklassig.

Mit Tobias Moretti, Elit İşcan, Richard
Sammel, Lenz Moretti, Karoline Schuch

BORGA

In Ghana träumen sie davon, auch ein „Borga“ zu sein, einer, der reich wurde im Westen Europas. Doch die Wahrheit des Traumes ist ein Schrottplatz in Mannheim.

Mit Eugene Boateng, Christiane Paul,
Adjetey Anang, Lydia Forson

CURVEBALL – WIR MACHEN DIE WAHRHEIT

Biowaffen im Irak! Die Welt in Gefahr! Die Geheimdienste lieferten 2003 dazu die Beweise. Gefälschte. Ein Thriller der Tatsachen.

Mit Sebastian Blomberg, Dar Salim, Virginia Kull, Thorsten Merten, Michael Wittenborn, Franziska Brandmeier

DENGLER — KREUZBERG BLUES

Ein Fall von „Entmietung“, ein Skandal. Und Dengler als Privatdetektiv mittendrin. Dabei funkt es. Auch zwischen ihm und der Aktivistin Olga. Was sonst?

Mit Ronald Zehrfeld, Birgit Minichmayr, Sabin Tambrea, Seyneb Saleh, Peter Trabner

DER DÄNEMARK-KRIMI: RAUHNÄCHTE

Rauhe Winternächte an der Küste, archaische Feste und grausame Taten.

Mit Marlene Morreis, Nicki von Tempelhoff, Janek Rieke, Tim Bergmann, Katharina Heyer, Anne Kanis, Simon Licht, Max Herbrechter, Katinka Auberger, Albrecht Ganskopf

DER GÖTTLICHE ANDERE

Wenn er gewusst hätte, dass Gott sein Konkurrent ist, dann hätte sich Gregory nicht an Maria herangewagt, die im Begriff steht, ins Kloster zu gehen. Ein heiterer Film voll witzig-kluger Ideen.

Mit Callum Turner, Matilda de Angelis, Ronkę Adékoluęjo, Mark Davison, Hugh Wyld

DER HOCHZEITSSCHNEIDER VON ATHEN

Deutsche Synchronfassung
Ein poetischer Film über die Zeit, das Leben, über Krise & Glück. Mitten hinein in die beneidenswert bejahende Lebensgrundhaltung der Griechen. Gut für jede Art von Krise – also gerade optimal.

Mit Dimitris Imellos, Tamila Koulieva, Thanasis Papageorgiou, Stathis Stamoulakatos, Daphne Michopoulou

DER RAUSCH

GASTBEITRAG aus Dänemark
Deutsche Synchronfassung

Er beflügelt und er zerstört und deshalb ist er wie das Leben, der Alkohol. Ein Meisterwerk, das den Europäischen Filmpreis und den Oscar gewonnen hat. Mit einem Mads Mikkelsen in Hochform.

Mit Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen,
Magnus Millang, Lars Ranthe

DER ROSENGARTEN VON MADAME VERNET

GASTBEITRAG aus Frankreich
Deutsche Synchronfassung

Wollen Sie mal in Blumen und Farben nur so schwelgen? Und mit dieser Madame der Rosen im französischen Burgund ihre „Firma“ retten? Und das mit allen Mitteln?

Mit Catherine Frot, Melan Omerta, Fatsah Bouyahmed, Olivia Côte, Marie Petiot, Vincent Dedienne

DIE ADERN DER WELT

Deutsche Synchronfassung

Bilder der mongolischen Steppe, Bilder von großer Poesie und Eindringlichkeit. Zugleich eine Welt im Umbruch. Oder liegt die Weisheit doch in einem alten Lied der Steppe?

Mit Bat-Ireedui Batmunkhw, Enerel Tumen, Yalalt Namsrai, Algirchamin Baatarsuren, Ariunbyamba Sukhee, Purevdorj Uranchimeg, Alimtsetseg Bolormaa, Batzorig Sukhbaatar, Unurjargal Jigjidsuren

DIE LUFT, DIE WIR ATMEN

Ein Besuch im Altersheim, bei dem man nicht mehr wegkommt – eine seltsame Erfahrung.

Mit Katja Studt, Neda Rahmanian, Rainer Bock, Ruth Reinecke, Bernadette Heerwagen, Gerd Wameling, Katharina Nesytowa, Barbara Philipp, Thomas Loibl, Patrycia Ziolkowska

DIE SAAT

Manchmal ist es schwer, anständig zu bleiben. In diesem sehr authentischen Film aus dem Arbeiterleben ist die Wut der Abgehängten schön und die Solidarität mit ihnen nur ein natürlicher Reflex.

Mit Hanno Koffler, Dora Zygouri, Anna Blomeier, Andreas Döhler, Robert Stadlober, Lilith Julie Johna

DIE SCHÖNSTEN JAHRE EINES LEBENS

GASTBEITRAG aus Frankreich
Deutsche Synchronfassung

Wird im Kino das Leben so kopiert, wie wir es uns immer gewünscht haben? Sind wir auch die Hauptdarsteller*innen unseres Lebens? Eine unsterbliche Liebesgeschichte in einem wahren Meisterwerk der Kinematografie.

Mit Anouk Aimée, Jean Louis Trintignant, Souad Amidou, Antoine Sire, Monica Bellucci, Marianne Denicourt

DIE VERGESSLICHKEIT DER EICHHÖRNCHEN

Demenz als Poesie, als wunderbare Verwandlung der Wirklichkeit. Günther Maria Halmer in einer Glanzrolle.

Mit Günther Maria Halmer, Emilia Schüle, Fabian Hinrichs, Anna Stieblich

DREAM HORSE

GASTBEITRAG aus Großbritannien, USA
Deutsche Synchronfassung

Sie hat es satt an der Supermarktkasse und will ein Rennpferd. Aber das geht nur, wenn die ganze Dorfgemeinschaft in Wales mitmacht. Und die ist nicht mehr aufzuhalten! Eine Komödie.

Mit Toni Collette, Damian Lewis, Owen Teale, Joanna Page

EIN HAUCH VON AMERIKA

1951 in der Pfalz. Tausende von GIs der US-Armee werden stationiert. Ein „kleines Amerika“ entsteht. Gleichzeitig entsteht auch das Deutschland, wie wir es kennen – und trotzdem geht es die ganze Zeit nur um die Liebe.

Mit Elisa Schlott, Franziska Brandmeier, Julia Koschitz,
Reomy D. Mpeho, Jonas Nay, Dietmar Bär, Anna Schudt, Aljoscha Stadelmann, Nina Gummich, Samuel Finzi,
Winnie Böwe, Paul Sundheim

EIN LEBEN LANG

Herbststimmung in jeder Hinsicht. Noch ein letztes Mal ist das Ehepaar in seinem Haus am See. Noch ein letztes Mal wird der Schlagerstar auf eine Bühne gehen. Wenn er auch den Text dabei vergisst. So wie alles andere. Nur das Gefühl fürs Leben, das hat er nicht vergessen.

Mit Henry Hübchen, Corinna Kirchhoff, Eugen Knecht

EINE HANDVOLL WASSER

Kann gut sein, dass einer mürrisch und verschlossen wird, wenn die Frau gestorben ist und die Tochter ihrer Wege geht. Und da soll er sich um ein „Ausländermädchen“ kümmern? Jürgen Prochnow in einer neuen Rolle.

Mit Jürgen Prochnow, Milena Pribak, Anja Schiffel, Pegah Ferydoni, Anke Sevenich

EINE LIEBE SPÄTER

Ein wirklicher Liebesfilm. Ein Film von der großen Liebe, der vergangenen und der zukünftigen. Ein kleines Meisterwerk. Und ein Wärmestrom.

Mit Lucie Heinze, Golo Euler, Miroslav Nemec, Lilly Forgách

EISLAND

Der „Tiefkühlmann“ ist da, Lichtblick der einsamen Witwen – und ein Spitzbub aus Not.

Mit Axel Prahl, Christine Schorn, Merlin Rose, Jan Henrik Stahlberg, Pheline Roggan, Roland Kaiser

ENDLICH WITWER – FOREVER YOUNG

Sie erinnern sich an „Endlich Witwer“ mit Joachim Król auf der Parkinsel 2018? Hier ist die Fortsetzung! Joachim Król landet mit seinem Wohnmobil als Witwer in einem neuen Dilemma – und wieder versucht er es wegzulächeln …


Mit Joachim Król, Martina Gedeck, Peter Lohmeyer,
Tristan Seith, Susanne Bormann, Friederike Kempter, Felix von Manteuffel

EXIL

Er übertreibt es. Keine Frage. Großartig gespielt von Mišel Matičević, ist er der Ausländer in Deutschland und das fühlt er. Oder sieht er Gespenster? Sieht er Ablehnung, wo gar keine ist? Ein kafkaesker Beitrag zu einem großen Thema.

Mit Sandra Hüller, Mišel Matičević, Rainer Bock, Thomas Mraz, Flonja Kodheli

FABIAN ODER DER GANG VOR DIE HUNDE

Atemlos sind die Nächte des Werbetexters Jakob Fabian, der endlich mal sein Buch über das Lebensgefühl der 1930er Jahre schreiben muss. Eine filmische Lektüre von Erich Kästners großem Roman, ebenso großartig umgesetzt.

Mit Tom Schilling, Saskia Rosendahl, Albrecht Schuch, Meret Becker

FAMILIE IST EIN FEST — TAUFALARM

„Er ist Moslem“, sagt sie. – „Das darf man ihm nicht durchgehen lassen“, sagt er. Und das ist natürlich eine Komödie.

Mit Amelie Kiefer, Reza Brojerdi, Victoria Trauttmansdorff, Dominic
Raacke, Sima Seyed, Ramin Yazdani, Isabel Thierauch, Denis Schmidt

FREUNDE

Warum wir am Leben hängen? Weil es uns festhält mit dem, was wir erlebten. Unser diesjähriger Preisträger Ulrich Matthes, hier mit Justus von Dohnányi in einem Zwei-Personen-Film über das Leben als ein Werk der Erinnerungen.

Mit Ulrich Matthes, Justus von Dohnányi

FROSCH IM SCHNABEL

Wie entsteht eigentlich Armut und wer ist schuld daran, fragt dieser Dokumentarfilm mitten aus der Armenspeisung der Mannheimer Vesperkirche – und was kann man tun?

Mit Ilka Sobottke, Anne Ressel uvm.

FÜR IMMER ELTERN

Eltern stellen ihr Leben auf die Kinder ein. Sind sie erwachsen, könnte es ja wieder wie vorher sein. Aber nur theoretisch. Einmal Eltern, immer Eltern.

Mit Devid Striesow, Anja Schneider, Max Schimmelpfennig, Pauline Fusban, Anouk Elias, Shenja Lacher

GEBORGTES WEISS

Kann man sich Gerechtigkeit mit Gewalt holen? Und kann es gute Gründe für eine schlechte Tat geben? Ein Thriller, bei dem Hitchcock ein bisschen grüßen lässt – mit unserem diesjährigen Preisträger Ulrich Matthes.

Mit Susanne Wolff, Ulrich Matthes, Florist Bajgora, Elia Gezer, Bruno Cathomas, Heike Trinker

GELIEFERT

Bjarne Mädel als Paketzusteller – mit Herz, aber wenig Geld. Wenn Sie immer schon mal wissen wollten, wie es Ihrem täglichen Paketzusteller geht.

Mit Bjarne Mädel, Nick Julius Schuck, Anne Schäfer

HELLO AGAIN — EIN TAG FÜR IMMER

Virtuos wird die Liebeshochzeit als immer wiederkehrender Kitsch inszeniert. Denn alles muss perfekt sein. Geht aber nicht in der Liebe. Eine ziemlich irre Komödie.

Mit Alicia von Rittberg, Edin Hasanovic, Tim Oliver Schultz, Emilia Schüle, Samuel Schneider

HEUTE STIRBT HIER KAINER

Ein Western zwischen Fachwerkhäusern und tief im Odenwald – mit Shootout vor der Scheune. Klasse.

Mit Martin Wuttke, Britta Hammelstein, Justus von Dohnányi, Jule Böwe, Christian Redl, Martin Feifel

Wir zeigen diesen Film mit dem „Corona Bonus“ trotz der erfolgten Ausstrahlung, weil die Pandemie 2020 seine Premiere bei uns verhindert hat.

HOME

Deutsche Synchronfassung

Einer kehrt aus dem Gefängnis zurück in die Kleinstadt. Eine zutiefst US amerikanische Filmidee und doch das Regiedebüt einer deutschen Schauspielerin, rauh aber unglaublich herzlich.

Mit Jake McLaughlin, Kathy Bates,
Aisling Franciosi, Derek Richardson, James
Jordan, Lil Rel Howery, Stephen Root

ICH BIN DEIN MENSCH

Der attraktive Mann ist ein täuschend echter Roboter. Längst weiß er, wie liebesbedürftig sie ist und macht alles richtig. Nur eines kann er nicht – so unvernünftig sein, sich zu verlieben.

Mit Maren Eggert, Dan Stevens, Sandra Hüller, Hans Löw, Wolfgang Hübsch, Annika Meier, Falilou Seck, Jürgen Tarrach, Henriette Richter-Röhl, Monika Oschek

IMMER DER NASE NACH

Tanja will sich neu erfinden. Sie ist in dem Alter dazu. Aber das ist schwierig. Oder kann man den Sinn des Lebens vielleicht auch einatmen? Mit unserer diesjährigen Preisträgerin Claudia Michelsen.

Mit Claudia Michelsen, Corinna Harfouch, Lena Klenke, Banafshe Hourmazdi, Angela Winkler

IVIE WIE IVIE

Kann man fremd sein in einem Land, in dem man aufgewachsen ist, wenn einem das Herkunftsland noch viel fremder ist? Wie viel Heimat braucht der Mensch?

Mit Haley Louise Jones, Lorna Ishema, Anne Haug, Maximilian Brauer, Anneke Kim Sarnau

JE SUIS KARL

Ein Attentat und die Welt ist aus den Fugen. Es gibt welche, die sich das wünschen. Und viel dafür tun. Ein Film über die neue Ultra-Rechte.

Mit Luna Wedler, Jannis Niewöhner, Milan Peschel, Edin Hasanovic, Anna Fialová, Fleur Geffrier, Aziz Dyab, Marlon Boess

KEIN EINFACHER MORD

Ein Krimi – aber eigentlich ein Beziehungsdrama. Denn die Tat schweißt zwei zusammen, die sich eigentlich trennen sollten. Oder ändert das gemeinsame Drama auch ihr Verhältnis?

Mit Laura Tonke, Felix Klare, Barbara Philipp, Bernd-Christian Althoff, Sebastian Becker, Charlotte Bohning

KÖNIG BANSAH UND SEINE TOCHTER

In Afrika ist er ein König – in Ludwigshafen ist er KFZ-Mechaniker. Ein Leben in zwei Welten.

Mit König Bansah und Tochter Katharina

LA VÉRITÉ — LEBEN UND LÜGEN LASSEN

GASTBEITRAG aus Frankreich
Deutsche Synchronfassung

Alles für die Leinwand des Lebens! Denn wann ist eine Schauspielerin echt? Und hat das irgendetwas mit Wahrheit zu tun? Catherine Deneuve in einer Glanzrolle.

Mit Catherine Deneuve, Juliette Binoche,
Ethan Hawke, Clémentine Grenier,
Manon Clavel, Ludivine Sagnier

LIVE

Die Pandemie als Spielfilm. SciFi mitten aus der Wirklichkeit.

Mit Karoline Marie Reinke,
Anton Spieker, Corbinian Deller,
Sonja Dengler, Ulrike Knospe,
Lisa Charlotte Friederich

LOVE SARAH — LIEBE IST DIE WICHTIGSTE ZUTAT

GASTBEITRAG aus
Großbritannien, Deutschland
Deutsche Synchronfassung

Kann eine Trauergemeinde auch eine Bäckerei aufmachen? Ja, sie kann – in dieser wunderbar traurigen Komödie aus England, die süchtig macht.

Mit Celia Imrie, Shannon Tarbet, Shelley Conn, Ruper Penry-Jones, Bill Paterson

MEIN LIEBHABER, DER ESEL & ICH

GASTBEITRAG aus Frankreich
Deutsche Synchronfassung

Kommen Sie mit auf diese wunderbare Wanderung durch die Cevennen Frankreichs, Wanderung einer Frau zu sich selbst, den Geliebten innerlich zurück lassend, von dem sie dachte, er sei doch so wahnsinnig wichtig ... Ihr Herz gehört nämlich längst Patrick, dem Esel.

Mit Laure Calamy, Benjamin Lavernhe, Olivia Côte

MONTE VERITÀ – DER RAUSCH DER FREIHEIT

GASTBEITRAG aus der Schweiz, Deutschland, Österreich

Machen Sie eine Reise ins Tessin, wo diese „Aussteiger“ sich in einem Sanatorium treffen, das keines war, um damit die Legende vom Monte Verità zu gründen – Otto Gross, Hermann Hesse, Lotte Hattemer, Isadora Duncan u.v.a.

Mit Maresi Riegner, Joel Basman, Hannah Herzsprung, Max Hubacher, Julia Jentsch, Philipp Hauß

MUTTER KÜNDIGT

„It’s a man’s world“, singt Rainer Bock und unser Preisträger 2019, Rainer Kaufmann, führt Regie. Und Maren Kroymann spielt eine Mutter der ganz besonderen Art …

Mit Maren Kroymann, Rainer Bock, Jördis Triebel, Stefan Konarske, Lena Urzendowsky, Ulrike C. Tscharre, Britta Hammelstein und als Gast Ulrich Tukur

NAHSCHUSS

Das Psychogramm eines sog. „Verräters“ – und doch in Wahrheit das der DDR und ihrer Stasi mit ihrer zutiefst inhumanen Methode der Zerstörung von Existenzen. Lars Eidinger als Agent, der dieser Hölle nicht entkommen wird, getreu der Geschichte des wirklichen Stasi-Agenten Werner Teske.

Mit Lars Eidinger, Luise Heyer, Devid Striesow,
Paula Kalenberg, Peter Lohmeyer, Christian
Redl, Peter Benedict, Victoria Trauttmansdorff,
Andreas Schröders, Moritz Jahn, Kai Wiesinger

NIE ZU SPÄT

Es ist seine letzte Chance, trotz seiner vielen Kinder, auch ein Vater zu werden. Nur ist das im Selbstbild des Flugkapitäns gar nicht vorgesehen … Eine Komödie vom Mannsein.

Mit Heino Ferch, Harriet Herbig-Matten, Jakob Josef Gottlieb, Pablo Grant, Picco von Groote, Sheri Hagen

NOTES OF BERLIN

So viele Zettel an Bäumen und Pfosten – und alle haben etwas zu erzählen. Berlin heute.

Mit Tom Lass, Andrea Sawatzki, Paul Boche, Katja Sallay, Matus Krajnak, Yeliz Simsek, Taneshia Abt, Jale Arikan, Nisan Arikan, Marko Dyrlich, Maximilian Gehrlinger

Dina sagt „Nö“ zur Trennung. Sie will die Ehe weiter, Liebe, Kindergeburtstag und all das verdammte Zeug ... Eine Komödie um die Angst vor Verantwortung.

Mit Anna Brüggemann, Hanns Zischler, Mark
Waschke, Petra Schmidt-Schaller, Rüdiger
Vogler, Alexander Khuon, Isolde Barth, Andreas
Döhler, Nina Petri, Neda Rahmanian

ONE OF THESE DAYS

Deutsche Synchronfassung

Ein absurder Wettbewerb um einen Pickup Truck. Ein großartiger Einblick in weite Teile der Mentalität der Menschen in den USA. Tragikomisch und sehr human zugleich.

Mit Carrie Preston, Joe Cole, Callie Hernandez,
Jesse C. Boyd und als Gast Bill Callahan

SPRACHLOS IN IRLAND

Abenteuer um eine Frau, die zu einem Englischkurs aufbricht – und das in einem seltsamen Haus in Irland, wo die Lehrerin hauptberuflich ein Beerdigungsinstitut hat. Andrea Sawatzki sei Dank gerät dies zu einer köstlichen Komödie.

Mit Andrea Sawatzki, Götz Schubert, Thorsten Merten

STERBEN IST AUCH KEINE LÖSUNG

Ein lebensmüder Literaturliebhaber und eine rätselhafte Witwe. Bühne frei für unerwartet neuen Lebensmut!

Mit Walter Sittler, Andrea Sawatzki, Anja Knauer

SUNBURNED

Ein Ferienfilm am Meer – sonnendurchflutet. Die kleine Claire spielt am Strand. „Nimm mich mit nach Deutschland“, sagt der 13-jährige Amram aus dem Senegal zu ihr. Ferienzeit einerseits, Kampf ums Überleben andererseits. Ein faszinierend poetischer Film.

Mit Zita Gaier, Gedion Oduor Wekesa, Sabine Timoteo, Nicolais Borger

SÖRENSEN HAT ANGST

Bjarne Mädel ist Hauptdarsteller und zugleich zum ersten Mal Regisseur seines eigenen Filmes. Von dieser Aufregung, die ihm 2020 bevorstand, hatte er in unserem Diskussionszelt auf der Parkinsel 2019 erzählt. Unsere Gratulation zu diesem Werk!

Mit Bjarne Mädel, Katrin Wichmann, Matthias Brandt, Anne Ratte-Polle, Peter Kurth, Leo Meier

TATORT: MUROT UND DAS PRINZIP HOFFNUNG

Für den ehemaligen Philosophie-Dozenten, der auf der Straße lebt, gibt es keine Hoffnung mehr. Er überlebt die Nacht nicht. Warum hat er das Werk „Das Prinzip Hoffnung“ von Ernst Bloch in der Hand?

Mit Ulrich Tukur, Karoline Eichhorn, Lars Eidinger, Barbara Philipp, Christian Friedel, Friederike Ott, Angela Winkler, Heinrich Giskes, Lisa Charlotte Friederich

TATORT: VIDEOBEWEIS

Der sinnlichste „Tatort“ aller Zeiten. „Basic Instinct“ in Stuttgart. Verblüffend erstklassiges Kino!

Mit Ursina Lardi, Richy Müller, Felix Klare, Oliver K. Wnuk

THE GREAT GREEN WALL — DOKUMENTARFILM

GASTBEITRAG aus Großbritannien
In Originalversion mit dt. Untertiteln

Ein Weltwunder der Neuzeit soll in Afrika in der Sahelzone entstehen: Eine „grüne Mauer“ aus Bäumen quer durch den Kontinent, die mehr verändern wird als nur die Lebensweise der Anwohner*innen. Ein ‚Afrikanischer Traum‘.

Mit Inna Modja

THERESA WOLFF — HOME SWEET HOME

Witzig und klug – ein neues Traumpaar in der Krimi-Landschaft. Mit einer Frau, die alles in die Hand nimmt. Und das in Thüringen. Mit Witz und Tiefe. Herausragende Regie, großartiges Drehbuch. Gratulation zu diesem Auftakt!

Mit Nina Gummich, Thorsten Merten, Peter Schneider, Kristin Suckow

TOTE TRAUERN NICHT — SPREEWALDKRIMI XIV

Im Spreewald(krimi) gibt es keine Wahrheit ohne Mythos und jedes Verhängnis hat eine Geschichte. Und immer ist die auch eine Reise nach Innen.

Mit Christian Redl, Thorsten Merten, Alina Stiegler

TOTENTANZ — SPREEWALDKRIMI XIII

Winter im Spreewald, Tradition und Moderne, wendische Fastnacht und mörderische Posts im Internet.

Mit Thorsten Merten, Christian Redl, Claudia Geisler-Bading, Ron Helbig, Matti Schmidt-Schaller, Marlene Tanczik, Enno Trebs, Kjell Brutscheidt, Luzia Oppermann

Wir zeigen diesen Film mit dem „Corona Bonus“ trotz der erfolgten Ausstrahlung, weil die Pandemie 2020 seine Premiere bei uns verhindert hat.

TRÜBE WOLKEN

Ein junger Mann lebt in einer Welt dunkler Phantasien und Visionen. Er sucht.

Mit Jonas Holdenrieder, Devid Striesow, Valerie Stoll, Max Schimmelpfennig, Peter Jordan, Claudia Geisler-Bading

UND MORGEN DIE GANZE WELT

Ein Film mit leidenschaftlicher Parteinahme, unausgewogen und mittendrin. Ein meisterhafter Autorenfilm der alten Schule, aber von einer eher jüngeren Regisseurin.

Mit Mala Emde, Noah Saavedra, Tonio Schneider, Luisa-Cèline Gaffron, Andreas Lust

UNSER BODEN, UNSER ERBE

Die Erde ist eigentlich nur ein paar Zentimeter groß – die dünne Erdschicht nämlich, von der wir alle leben. Haben wir das bedacht?

Mit Achim Heitmann, Arne Zwick, Christian Hiß, David Steyer, Dr. Jörn Breuer, Mathias Forster, Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Sarah Wiener, Stefan Schwarzer, Ulrich Hampl, Urs Sperling, Werner Kunz

VATERSLAND

Wie wird aus einem „braven Mädchen“ eine selbstbewusste Frau? Die Regisseurin Petra Seeger blickt auf ihr ganz persönliches Leben zurück in der Sammlung von Familien-Filmen und in ihren Erinnerungen. Sie hat gelebt in „Vaters Land“ und musste ihr eigenes Land erst entdecken.

Spielfilm mit Margarita Broich, Bernhard Schütz, Felizia Trube, Momo Beier, Stella Holzapfel, Matti Schmidt-Schaller, Eric Langner

WER WIR WAREN

Die Erde ist krank wegen uns. Sie ist erkrankt an unserer Denkweise. Ob wir das verstehen?

Mit Alexander Gerst, Sylvia Earle, Dennis Snower, Matthieu Ricard, Felwine Sarr, Janina Loh

ZURÜCK ANS MEER

Eine scheinbar sich aufopfernde Mutter will das Trauma der Tochter heilen und verfestigt es immer mehr.

Hannelore Hoger und ihre Tochter Nina in einem gemeinsamen Film.

Mit Hannelore Hoger, Nina Hoger, Morten Sasse Suurballe, Jens Albinus, Nele Mueller- Stöfen, Henrik Vestergaard, Inez Bjørg David

Filme spiegeln das Leben. Die Art, in der sie gemacht sind, spiegelt unser Weltbild. Denn manche mögen es lustig, andere wollen dem Schicksal in den Rachen sehen. Manche wollen nicht, dass der Stil eines Filmes verwirrend ist, andere lieben es. Das Schöne an der Filmkunst aber ist, dass sie keine Schranken kennt. Sie hindert niemanden daran, wenn ihr oder ihm danach ist, etwas Neues auszuprobieren. Unser Programm lädt ganz besonders dazu ein! Suchen Sie sich heraus, was Sie immer gern sehen – aber testen Sie auch einmal das, was Sie eigentlich noch nie haben wollten. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Ihr Dr. Michael Kötz