top of page

Geliebte Köchin

Gastbeitrag aus Frankreich

Gastronomie vom Feinsten! Ein Film zum Schwelgen in den Genüssen des guten Kochens. Noch nie waren Sie so nah dabei wie hier – und das mit französischer Leidenschaft. Großes Kino!

Geliebte Köchin

© CURIOSAFILMS / 2023 GAUMONT / FRANCE2 CINEMA / Foto Stephanie Branchu

mit Juliette Binoche, Benoît Magimel, Galatéa Bellugi u.a.

Frankreich im Jahr 1885. Eugénie (Juliette Binoche) arbeitet seit 20 Jahren als Köchin für den berühmten Gastronomen Dodin Bouffant. Eine liebevolle Leidenschaft verbindet die beiden. Einzigartige Gerichte entstehen und machen beide weltberühmt. Und doch bleibt sie trotz tiefer Verbundenheit auf einer seltsamen Distanz, will ihn lange nicht heiraten. Als wäre dies das Geheimnis ihrer überragenden Kochkunst, fließt die ganze Zuneigung in ihr Kochen, vollständig verliebt ins Gelingen, täglich aufs Neue. Die Kunst des Kochens in einer großartigen Bilderwelt traumhafter Stimmungen. Der Regisseur Trần Anh Hùng (Der Duft der grünen Papaya) erzählt seine Geschichte so, als wären wir als Lehrlinge dabei. Und er taucht zugleich atmosphärisch tief ein in die Zeit von 1885. Regiepreis in Cannes ́23 und ein Film, der auf der Zunge zergeht. (MK)

Mi 21. Aug. 21.00 Uhr Zeltkino A*
Fr 23. Aug. 20.45 Uhr Freiluftkino
Mo 26. Aug. 12.30 Uhr Zeltkino A
Di 27. Aug. 20.45 Uhr Freiluftkino
Do 05. Sept. 20.00 Uhr Zeltkino A
So 08. Sept. 12.30 Uhr Zeltkino A

*Mit Rücksicht auf die Nachbarn zeigen wir diese späte Vorstellung mit Kopfhörern

Regie & Buch: Trần Anh Hùng
Produktion: Olivier Delbosc
Produktion: Olivier Delbosc, Curiosa Films, Gaumont, Frankreich
Verleih: Weltkino Filmverleih GmbH, Leipzig
135 Min.
FSK: ab 6 Jahren
Deutsche Synchronfassung

bottom of page