Glamour & Lebensfreude auf der Parkinsel

Das 17. Festival wird zum prominenten Treffpunkt der Film- und Fernsehstars

Glamour & Lebensfreude auf der Parkinsel

Ludwigshafen, den 23. Juli 2021 – Während die Vorbereitungen für die 17. Ausgabe des Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein mit aufwendigen Pumparbeiten auf der idyllischen Rheininsel begonnen haben, laufen die Zusagen der Stars aus Film und Fernsehen bei Programmdirektorin Daniela Kötz sprichwörtlich im Minutentakt ein. Die Künstler:innen wollen unbedingt kommen und die Kunst des Kinos und seinen Erfahrungsreichtum des Filmerlebens mit Publikum endlich wieder feiern. Die temporäre Zeltlandschaft am Rhein bietet dafür ideale Voraussetzungen.

Weltstar Jürgen Prochnow wird seinen Film „Eine Handvoll Wasser“ persönlich vorstellen, Bjarne Mädel, Schauspielpreisträger 2019, kommt mit seinem beeindruckenden Regiedebüt „Sörensen hat Angst“ und einer neuen Produktion mit dem Titel „Geliefert“, Julia Koschitz, ebenfalls 2019 mit dem Preis für Schauspielkunst ausgezeichnet, bringt „Auf dünnem Eis“ und „Ein Hauch von Amerika“ mit, Justus von Dohnány präsentiert „Freunde“ und „Heute stirbt hier Kainer“, Hannelore Hogerund Tochter Nina Hoger zeigen „Zurück ans Meer“.

„Ich freue mich schon jetzt, die Stars auf der Parkinsel zu begrüßen und gemeinsam mit unserem großartigen Publikum die Filmkunst zu feiern“, so Festivaldirektor Dr. Michael Kötz. „Bis dahin ist aber noch viel zu tun, denn das Hochwasser, die Umsetzung der dann aktuellen „Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ und natürlich die Logistik müssen erst noch bewältigt werden. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass wir aus das rechtzeitig schaffen und einen roten Teppich in Bestbesetzung unserem treuen Publikum präsentieren werden - notfalls eben mit viel Abstand und der Maske griffbereit. Hauptsache, es geht endlich wieder los!“